Frankfurt am Main-Zeilsheim

Berichte

13.06.2009

Zum Ju­bi­lä­ums­fest spru­del­te der Frosch-Brunnen

Vie­le Gäs­te fei­er­ten in Zeils­heims länd­li­cher Idylle

Seit nun­mehr 25 Jah­ren wird in Zeils­heim das Frosch­brun­nen­fest ge­fei­ert. Das be­lieb­te Som­mer­fest hat auch nach ei­nem Vier­tel­jahr­hun­dert nichts von sei­ner At­trak­ti­vi­tät ver­lo­ren, wie sich beim Ju­bi­lä­ums­fest wie­der ein­mal ge­zeigt hat.

Vie­le Gäs­te hat­ten sich ein­ge­fun­den, um hei­te­re Stun­den im Krei­se fröh­li­cher Men­schen zu ver­brin­gen. Und zur Freu­de der Stamm­gäs­te spru­del­te end­lich wie­der der Frosch-Brun­nen, Na­mens­ge­ber von Zeils­heims Som­mer­fest, nach­dem er für län­ge­re Zeit buch­stäb­lich auf dem Troc­ke­nen ge­ses­sen hat.

Bild zu Text

Spritziges Vergnügen für Zeilsheims Nachwuchs

Or­ga­ni­siert wird das Frosch­brun­nen­fest vom Zeils­hei­mer Ver­eins­ring. Ge­fei­ert wird im­mer im Son­nen­mo­nat Ju­ni am Welsch­gra­ben. Auch die­ses Mal lu­den wie­der Ti­sche und Bän­ke zum Ver­wei­len ein. An meh­re­ren Stän­den wur­den von Ver­eins­mit­glie­dern ku­li­na­ri­sche Köst­lich­kei­ten angeboten.

Bild zu Text

Viele Gäste genossen das Froschbrunnenfest

Die idyl­li­sche Um­ge­bung im Grü­nen glich ei­nem rus­ti­ka­len Aus­flug aufs Land. Das Fest bot auch wie­der die will­kom­me­ne Ge­le­gen­heit, Be­kannt­schaf­ten zu in­ten­si­vie­ren oder neue Kon­tak­te zu knüp­fen. Fröh­li­che Stim­mung herrsch­te in der un­ge­zwun­ge­nen hei­te­ren At­mo­sphä­re. Und es herrsch­te so rich­ti­ges Fei­er-Wetter.

Sehr zu­frie­den über den Ver­lauf des Fes­tes war Zeils­heims Ver­eins­ring­vor­sit­zen­der Bernd Bausch­mann. „Wir freu­en uns über den re­gen Zu­spruch, den das Frosch­brun­nen­fest auch in die­sem Jahr wie­der ge­fun­den hat.“

Mit­ge­fei­ert ha­ben auch Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Al­fons Ger­ling, Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter Gre­gor Amann, Ro­bert Wog­gon von In­fra­serv Höchst und Tho­mas Me­der, Ver­eins­ring­vor­sit­zen­der von Höchst.

Quelle: www.frankfurt-live.com